Landtagswahl am 6. Juni 2021 in Sachsen-Anhalt


Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat durch Beschluss vom 20. November 2019 bestimmt, dass die Wahl zum achten Landtag von Sachsen-Anhalt am Sonntag, 6. Juni 2021 (in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr) stattfindet.  

Mit dem Landeswahlgesetz wurde bestimmt, dass der Landkreis Börde die Verantwortung für die Durchführung der Wahlen in den Wahlkreisen 7 - Haldensleben, 8 - Wolmirstedt und 9 - Oschersleben-Wanzleben trägt. Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen mit allen Ortsteilen ist für die Landtagswahl 2021 dem Wahlkreis 2 - Gardelegen-Klötze zugeordnet.

Zuständige Kreiswahlleiterin im Landkreis Börde (für die Wahlkreise 7, 8 und 9) ist Iris Herzig, stellvertetender Kreiswahlleiter ist Dr. Marcus Waselewski.

Der Kreiswahlausschuss des Landkreises Börde hat am 20. April 2021 in öffentlicher Sitzung die Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl am 6. Juni 2021 in Sachsen-Anhalt bestätigt. Die Zuständigkeit des Kreiswahlausschusses erstreckt sich auf die Landtagswahlkreise 7 - Haldensleben, 8 - Wolmirstedt und 9 - Oschersleben-Wanzleben.


Zur Pressemeldung des Kreiswahlausschusses vom 20. April 2021 / bitte hier klicken

 

Film zur Briefwahl

Durch die Covid-19 Pandemie ist die Briefwahl, als Mittel der Stimmabgabe bei der Bevölkerung deutlich beliebter geworden. Sie bietet die Möglichkeit auch ohne direkten Kontakt die eigenen Partizipationsrechte zu nutzen. Zuletzt stand die Briefwahl jedoch im Mittelpunkt öffentlicher Diskurse, die ihre angebliche Anfälligkeit für Wahlfälschungen hervorhoben. Wie die Briefwahlz, gerade zur Landtagswahl, genau funktioniert und warum sie eine sichere und verlässliche Art der Stimmabgabe ist, zeigen wir in diesem Video.

Dokumente und Downloads