kulturelle Einrichtungen des Landkreises / Kreismusikschule Wolmirstedt / Haldensleben /

Herzlich willkommen in der Kreismusikschule des Landkreises Börde - Hier spielt die Musik!


Musizieren verbindet. Musizieren ist kreativ. Musizieren macht Freude. Musikalische Früherziehung gibt spielerisch Selbstvertrauen, von dem Sie Ihr ganzes Leben profitieren können.

Das Team der Kreismusikschule des Landkreises Börde bringt Ihnen bei, auf Ihr Talent zu vertrauen und es gemeinsam mit uns weiterzuentwickeln. Unsere Einrichtung bietet Kindern und auch Erwachsenen modernen Musikschulunterricht. Wir stellen Ihnen ein reichhaltiges Angebot an erlernbaren Musikinstrumenten bereit, aus denen Sie Ihr persönliches Wunschinstrument wählen.

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Musikschule wünsche ich Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Internetseite.

Für eine individuelle Beratung sowie bei Fragen und Wünschen zu unserem Bildungsangebot steht Ihnen das Team der Kreismusikschule gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie.


Ihr Musikschulleiter
Armin Hartwig




Kreismusikschule bei „Jugend musiziert“ 2018 vertreten

Auch im Jahr 2018 treten die Schüler der Kreismusikschule Wolmirstedt / Haldensleben bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ an.

Im Fach Gitarre erarbeiteten Lena Götze, Leni Heu, Marvin May, Susan Hellmann und Lukas Eichel ein 20-minütiges Programm. Die Lehrer Beate Peßler, Marcus Fahtz und Michael Brod berieten bei der Auswahl der Stücke und übten seit dem Sommer 2017 mit ihren Schülern.

In der Kategorie Klavier vierhändig starten Uta Friedrichsen und Simon Schlegel in der Altersgruppe 1b. Unterrichtet werden sie von Khalida Fradkin und Tanja Litmanowitsch. Hanka Hofmann und Paula Schlegel lernen bei Paulina Stein das Spiel auf der Querflöte und stellen sich im Januar dem Regionalwettbewerb.

Zahlenmäßig am stärksten vertreten sind die Klarinettenschüler. Emil Möritz und seine Schwester Hermine Möritz, Sissi Franz, Maria Labeit, Jakob Lau, Josefine Dennhardt, Tabea Swiatek, Dmitry Korolishin, Johann Schlegel und Christina Nöldge kämpfen um eine hohe Punktzahl. Ihr Lehrer ist Uwe Blamberg. Einige der Klarinettisten lassen sich von Klavierschülern begleiten. Dazu zählen Michael Gedtke und Anna Weitz, unterrichtet von Margarita Gedtke, Nina Braune (Unterricht bei Khalida Fradkin) sowie Christoph Blamberg aus der Musikschule des Salzlandkreises und Emma Roesler vom Konservatorium Magdeburg.



Erste Plätze bei Jugend musiziert

Vom 16. bis zum 18. März 2018 fand in Magdeburg der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Neun Schüler der Kreismusikschule Wolmirstedt/Haldensleben konnten sich in den Ausscheiden auf Regionalebene im Januar dafür qualifizieren. Sie gehörten zu den Erstplatzierten. Lukas Eichel (Gitarre) reiste gleich am Freitagabend mit seinem Lehrer Marcus Fahtz in die Landeshauptstadt. Achtbare 19 Punkte, verbunden mit einem dritten Preis waren seine Ausbeute. Paula Schlegel lernt Querflöte bei Paulina Stein und brachte es auf 23 Punkte (1. Preis). Ihre Spielpartnerin am Klavier, Loisa Carolin Timm aus der Klasse von Khalida Fradkin bekam sogar 24 Punkte. Das reicht für eine Fahrkarte zum Bundeswettbewerb Pfingsten 2018 in Lübeck.

Uwe Blambergs Klarinettisten waren zahlenmäßig wieder am stärksten vertreten. Dmitry Korolishin und Tabea Swiatek erzielten mit 22 Punkten einen 2. Preis. Tabea wurde von Nina Braune (Klasse Fradkin) am Klavier begleitet. Maria Labeit wurde mit 23 Punkten und Josefine Dennhardt mit 24 Punkten bewertet, welches jeweils einem 1. Preis entspricht. Christina Nöldge überzeugte die Jury mit ihrem virtuosem Klarinettenspiel und bekam mit ihrer Klavierbegleiterin Emma Rösler vom Konservatorium Magdeburg 23 Punkte/ 1. Preis zuerkannt. Auch sie werden beim Bundeswettbewerb zu hören sein. Johann Schlegel ließ sich an der Klarinette von Christoph Blamberg (Musikschule Salzlandkreis) begleiten. Ihr Beitrag wurde mit 24 Punkten/1. Preis bewertet. Natürlich geht es auch für sie weiter in die nächste Runde.

Herzlichen Glückwunsch an die jungen Musiker und ihre Lehrer sowie weiterhin viel Erfolg.



Konzerte und Veranstaltungen 2018 (Änderungen vorbehalten)


Veranstaltung

Datum

Uhrzeit

Ort

Clubkonzert in der Musikschule

27.02.2018 19 Uhr Musikschule Haldensleben, Aula

Familienkonzert in der Musikschule

21.04.2018 11 Uhr Musikschule Haldensleben, Aula

Erwachsenentreffen - Ü 35

27.04.2018 18 Uhr Gaststätte B 189 in Wolmirstedt

Musik nach sechs

09.05.2018 18 Uhr Gymnasium Wolmirstedt, Aula

Orchesterkonzert der Musikschule

26.05.2018 16 Uhr Schloss Hundisburg

Schuljahresabschlusskonzert

12.06.2018 18 Uhr Drömlingschule Oebisfelde, Aula

Schuljahresabschlusskonzert

13.06.2018 18 Uhr Gymnasium Wolmirstedt, Aula

Schuljahresabschlusskonzert

14.06.2018 18 Uhr Gymnasium Weferlingen, Aula

Abschlusskonzert der Musikschule

23.06.2018 15 Uhr Musikschule Haldensleben, Aula

Erwachsenentreffen - Ü 35

02.11.2018 18 Uhr Gaststätte B 189 in Wolmirstedt

Weihnachtskonzert

01.12.2018 16 Uhr Musikschule Haldensleben, Aula

Weihnachtskonzert

02.12.2018 16 Uhr Sankt-Katharinen Kirche Wolmirstedt

Weihnachtskonzert

04.12.2018 18 Uhr Drömlingschule Oebisfelde, Aula

Weihnachtskonzert

06.12.2018 18 Uhr Gymnasium Weferlingen, Aula

< Kreismusikschule Wolmirstedt / HaldenslebenKontakt & Ansprechpartner >
FormulareBürgerserviceWunschkennzeichenDruckenKreiskarte
Kreismusikschule Wolmirstedt/HaldenslebenPostanschriftÖffnungszeitenBankverbindung
Schwimmbadstraße 2a
39326 Wolmirstedt
Kreismusikschule Wolmirstedt/Haldensleben
Postfach 12 07
39322 Wolmirstedt
Mo. 8:00 - 12:00 Uhr
Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Do. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kreissparkasse Börde
BIC NOLADE 21 HDL
IBAN DE 30 8105 5000 300 300 300 2
Telefon:Fax:E-Mail:Internet:
039201 21716039201 32720musikschule-boerdekreis-wms@boerdekreis.dehttp://www.boerdekreis.de/musikschule_wms
Hinweise zum Email-VerkehrImpressum