www.boerdekreis.de / Bildung & Jugend / Jugendkreistag /

Jugendkreistag des Landkreises Börde - "Jugend belebt Politik"

Der Jugendkreistag vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Landkreis Börde. Mit der Errichtung des Jugendkreistages soll das politische Interesse bei den jungen Leuten geweckt werden. Es soll den Kindern und Jugendlichen Vertrauen in die Politik vermittelt werden, um damit nachhaltig die Kommunalpolitik zu fördern.

Die Jugendkreistagsmitglieder haben die Möglichkeit auf ihre Probleme im Landkreis aufmerksam zu machen und sich für diese einzusetzen.


Bildergalerie der konstituierenden Sitzung des Jugendkreistages vom 27.06.2012


Was ist ein Jugendkreistag?

Bei einem Jugendkreistag geht es darum, dass die Kinder und Jugendlichen über wichtige Fragen und Themen, die mit ihrem Leben zu tun haben, ins Gespräch kommen und diese in Form eines Jugendkreistages vertreten. Er bietet ihnen die geeignete Plattform um ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen. Die Kinder und Jugendlichen können Themen aktiv in den Jugendkreistag einbringen und werden in aktuelle politische Themen einbezogen.

Das Gremium besteht aus höchstens 54 Mitgliedern die sich aus den kreisangehörigen Schulen des Landkreises Börde zusammensetzt. Der Jugendkreistag wird von einem Vorstand, bestehend aus einem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern, geleitet. Unterstützend für den Vorstand wird ein Mitglied jeder Schule in einen Vorberatungsausschuss entsandt. Er trifft sich vor jeder Sitzung, um die zu besprechenden Themen festzulegen.

 

Was sind die Ziele des Jugendkreistages?

Der Jugendkreistag verfolgt das Ziel, Anregungen zur Verbesserung der Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen im Landkreis zu erarbeiten und Maßnahmen vorzuschlagen, soweit sie im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Börde liegen.

Weitere Ziele sind:

  • - den Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, eigene Ansichten und Ideen zu Themen öffentlich zu machen,
  • - Entscheidungen über ihre Belange in die Politik des Landkreises Börde mit einzubringen und umzusetzen,
  • - interessierten Kindern und Jugendlichen die Arbeitsweise in der Kommunalpolitik näher zu bringen,
  • - sammeln von Erfahrungen in der Kommunalpolitik und
  • - dass sich die Kinder und Jugendlichen durch die Beteiligung und Mitbestimmung mit "ihrem" Landkreis identifizieren können.

 

Welchen Einfluss hat der Jugendkreistag in der Kommunalpolitik?

Der Jugendkreistag hat ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die die Kinder und Jugendlichen betreffen. Die Vorschläge können beim Vorsitzenden des Kreistages eingereicht werden. Der Kreistag entscheidet über die Vorschläge und informiert den Jugendkreistag über das Ergebnis. Um dies zu realisieren soll dem Jugendkreistag auch ein Rederecht im Kreistag eingeräumt werden. Somit können die besprochenen Themen im Kreistag präsentiert werden und nehmen dadurch Einfluss auf die Politik im Landkreis Börde.

 

Wo und Wann wird der Jugendkreistag tagen?

Der Jugendkreistag soll zweimal jährlich im Landkreis Börde tagen. Die Sitzungen finden grundsätzlich während der Schulzeit statt.

 

Wie wird man Jugendkreistagsmitglied?

Die Benennung erfolgt durch die Schule. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei eurer Schulleitung oder ihr füllt selbstständig die Einverständniserklärung aus und schickt diese zu. Die Benennungszeit der Jugendkreistagsmitglieder beträgt zwei Jahre und eine Wiederbenennung ist möglich.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche:

  • - zwischen dem vollendeten 13. und einschließlich 17. Lebensjahr
  • - die eine kreisangehörige Schule des Landkreises Börde besuchen.

 

Als Ansätze für die Bildung von Arbeitsgruppen stehen solche Themen wie:

  • - Schülerbeförderung,
  • - Freizeitgestaltung,
  • - Schulgestaltung und
  • - Aktion gegen Rechts.

Habt Ihr zu den Themen Ideen, Vorschläge oder Probleme die angesprochen werden sollten dann meldet euch bei den Jugendkreistagsmitgliedern eurer Schule oder direkt per E-Mail an den Jugendkreistag des Landkreises Börde.

 

Welche Themen könnten noch diskutiert werden?

Mögliche Diskussionsthemen sind:

  • - Jugendschutz,
  • - Mobbing in der Schule und
  • - Drogen- und Suchtprobleme.

 

Ansprechpartner

Landkreises Börde
Jugendkreistag
Gerikestraße 104
39340 Haldensleben

Ihr erreicht uns unter:

Telefon:
03904 7240-1340

Telefax:
03904 7240-51304

E-Mail:
jugendkreistag@boerdekreis.de


< Bildung & JugendKreisvolkshochschulen des Landkreises >
FormulareBürgerserviceWunschkennzeichenDruckenKreiskarte
Landkreis BördePostanschriftÖffnungszeitenBankverbindung
Gerikestr. 104
39340 Haldensleben
Landkreis Börde
Postfach 10 01 53
39331 Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Do. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Kreissparkasse Börde
BIC: NOLADE21HDL
IBAN: DE30 8105 5000 300
300 3002
Fachdienst Straßenverkehr:
Mo. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort in Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort Oschersleben
Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Telefon:Fax:E-Mail:Internet:
03904 7240-003904 490 08kreisverwaltung@boerdekreis.dewww.boerdekreis.de
Hinweise zum Email-VerkehrImpressum